VVK-Sitzbänke und Schutzhütte

als Orte der Entspannung

Von der Forch mit dem Wehrmännerdenkmal auf 730 Meter Höhe bis hinunter an den See stehen in der Gemeinde an den schönsten Aussichtspunkten Sitzbänke des VVK. Sie laden ein zum Ausruhen oder Geniessen der grossartigen Aussicht. Allein um den Schübelweiher herum stehen vierzehn Bänklein, die vor allem von den Bewohnern des Altersheims Tägerhalde geschätzt werden. Rund um den Bahnhof, an Busstationen, im Dorfkern und in den Parkanlagen am See laden unsere Bänke zu Gemütlichkeit oder einem Plauderstündchen ein. Bänklein entlang von Strassen werden vor allem von Personen benützt, die nach einem Einkauf auf dem Heimweg eine Verschnaufpause einlegen wollen.

Auf dem ganzen Gemeindegebiet stehen rund 300 Sitzbänke, von denen mehr als die Hälfte unserem Verein gehören. Leider müssen je länger je mehr sehr teure metallene Sitzbänke aufgestellt werden, die gegen Vandalismus weniger anfällig sind.

Ohne Unterhalt ist auch die beste Bank nicht benutzbar. Der VVK wendet für Kontrolle, Reparaturen, Ersatz und Neuinstallation jährlich dutzende freiwillige Arbeitsstunden und mehrere tausend Franken auf.

Im Küsnachter Tobel steht seit 1966 eine Schutzhütte, die Wanderern, Schulklassen oder Pfadfindern offen steht, sei es bei Regenwetter oder einfach zum Vergnügen. Vorübergehend diente die Hütte sogar einem Obdachlosen als Unterkunft, was aber auf Dauer nicht geduldet werden konnte. Im Sommer 2010 musste die Hütte, auf deren Dach ein regelrechter Wald zu spriessen begann, dringend saniert werden

Immer wieder werden wir von Personen angefragt, ob wir an von ihnen gewünschten Stellen, nicht noch ein weiteres Ruhebänklein hinstellen könnten. Wo es sich machen lässt, erfüllen wir diese Wünsche gerne. Zuständig für Anfragen in diesem Zusammenhang ist gegenwärtig Susanna Leemann.

Mit einem Beitrag von Fr. 1000.- werden Sie Gönner/in einer bestehenden Sitzbank, die Sie mit einer Widmung versehen können. Vielleicht finden Sie auch einen Standort für ein neues Bänkli. Auskunft gibt Ihnen die Bänkliverantwortliche.

» Sitzbankreglement

» Kontaktformular oder info@vv-k.ch

» Zurück zur Übersicht Tätigkeiten

Kommentare sind geschlossen